03/2020 Coronavirus: Sicherstellung der Lieferfähigkeit

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor dem Hintergrund des sich auch in Europa ausbreitenden Coronavirus (Covid-19) erhalten wir vermehrt Anfragen bezüglich unserer Lieferfähigkeit. Hierzu dürfen wir Ihnen mitteilen, dass zum jetzigen Zeitpunkt unsere Lieferfähigkeit aufgrund des Coronavirus nicht beeinträchtig ist. Wir kommen mit diesem Schreiben lediglich unserer Sorgfaltspflicht zur rechtzeitigen Information nach.

Obgleich solche unvorhergesehenen Ereignisse höherer Gewalt naturgemäß abseits jeder Kontrolle sind, wurden bereits nachstehende präventive Maßnahmen getroffen, um mögliche negative Auswirkungen der weltweiten Virusinfektion auf unsere Lieferfähigkeit zu vermeiden bzw. zu minimieren:

  • Überprüfung unserer gesamten Lieferkette auf Lieferanten in kritischen Regionen
  • Identifizierung potentiell betroffener Lieferanten mit Produktions- und Lieferschwierigkeiten oder Rückständen
  • Erhöhung von Lagerbeständen kritischer Artikel - sofern dies kurzfristig möglich ist
  • Tägliche Überprüfung und Neubewertung der Situation

Der Ernsthaftigkeit der aktuellen Situation und damit möglicherweise verbundener Folgen für unsere Kunden sind wir uns bewusst. Bis dato zeigen sich allerdings keine spezifischen Auswirkungen auf Lieferung oder Vorlaufzeiten bestimmter Aufträge. Wir stehen mit unseren Lieferanten in ständigem Kontakt und beobachten die Situation aufmerksam. Sollte sich die Situation ändern, werden wir unsere Kunden und Geschäftspartner direkt und umgehend informieren.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie diese Mitteilung auch Ihrer Geschäftsführung zur Kenntnis geben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichem Gruß

Geschäftsleitung

EKT GmbH & Co. KG und EKT CZ k.s.

Bad Salzuflen, 03.03.2020