Umwelt

Umweltschutz

Im Bewusstsein, dass unsere wirtschaftlichen Ziele auf Dauer nur durch den äußerst schonenden Umgang mit der Umwelt erreichbar sind, ist die ökologische Nutzung von Rohstoffen ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

 

Energieeffizienz


Neben der umweltschonenden Produktion haben wir im Jahr 2012 ein innovatives und nachhaltiges Energiekonzept eingeführt. Das von dem Energiesparspezialisten ONI Wärmetrafo GmbH vorgestellte, in zwei geschlossene Kreisläufe aufgeteiltes Kühlenergie-Versorgungssystem bedient den Werkzeug- und Maschinenkühlkreis über getrennte Rohrleitungen mit unterschiedlichen Temperaturen.

Grundlage des neuen Heizenergiekonzepts ist die Nutzung von Abwärme aus der Ölkühlung der Spritzgießmaschinen. Diese Energie (in unserem Fall ca. 300 kW Abwärmeleistung) wird durch spezielle Heizgeräte und Heizregister in der Lüftungsanlage zu wertvoller Heizwärme umgewandelt. Mit diesem auf Abwärme basierenden Heizwärmekonzept haben wir die bisher entstandenen Heizenergiekosten nachhaltig um ca. 90% reduziert. Niedertemperatur-Heiztechnik hat noch einen zusätzlichen Effekt. Büro- und Hallenheizgeräte sind in der Lage, eine ideale Temperaturdifferenz zwischen Heizwärmeaustritt und Raumlufttemperatur führt zu einer homogenen Vermischung im Raum und einem angenehmen Raumklima.

 

Ressourcen schonen

Dies steht im Einklang mit dem Bestreben, unsere Produkte und Abläufe hinsichtlich der Qualität und Wirtschaftlichkeit – unter Einbindung der umweltrelevanten Aspekte und unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften - ständig zu verbessern.Die Ausrichtung erfolgt anhand anspruchsvoller Zielvorgaben, gerade in Bezug auf den sparsamen Umgang mit Ressourcen (Wasser, Energie, Rohstoffe et.) sowie der Vermeidung bzw. Verwertung von Abfällen. Neue Produkte und Nachfolgeprodukte sollen besser sein, als die Vorgänger. Bei der Entwicklung und Realisierung von Produkten und Dienstleistungen werden die Belange der Umwelt beachtet.